Comments on: Sexismus und Homphobie bei Münster vs. Bremen http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/ ballsport und kritik Tue, 19 Feb 2019 16:46:03 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: Publikative.org » Blog Archive » Die “RAF-Fahne” von Mainz: Ein Witz, der keiner ist http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-6086 Tue, 25 Sep 2012 02:27:26 +0000 http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-6086 [...] Und? “Ermittelt” der DFB wegen dieser Banner, die einen eindeutigen Bezug zur dunklen rechtsradikal dominierten Gewaltvergangenheit des deutschen Fußballs herstellen? “Ermittelt” er gegen Alemannia Aachen wegen der teilweise mit Nazi-Schlägern bestückten “Karlsbande” und deren gewalttätigen Übergriffen auf andere Aachener Ultras? Jede Woche kommt es in deutschen Stadien zu zum Beispiel zu homophoben oder sexistischen Äußerungen, die sogar in derber Wortwahl auf Bannern stehen können, ohne dass es den Verband groß interessiert. Auch für Gruppenfahnen, auf denen beispielsweise “NS-Boys” steht, zeigten die “Ermittler” bislang wenig Interesse. [...] […] Und? “Ermittelt” der DFB wegen dieser Banner, die einen eindeutigen Bezug zur dunklen rechtsradikal dominierten Gewaltvergangenheit des deutschen Fußballs herstellen? “Ermittelt” er gegen Alemannia Aachen wegen der teilweise mit Nazi-Schlägern bestückten “Karlsbande” und deren gewalttätigen Übergriffen auf andere Aachener Ultras? Jede Woche kommt es in deutschen Stadien zu zum Beispiel zu homophoben oder sexistischen Äußerungen, die sogar in derber Wortwahl auf Bannern stehen können, ohne dass es den Verband groß interessiert. Auch für Gruppenfahnen, auf denen beispielsweise “NS-Boys” steht, zeigten die “Ermittler” bislang wenig Interesse. […]

]]>
by: Publikative.org » Blog Archive » Die “RAF-Fahne” von Mainz: Ein Witz, der leider keiner ist http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-6085 Tue, 25 Sep 2012 02:26:23 +0000 http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-6085 [...] Und? “Ermittelt” der DFB wegen dieser Banner, die einen eindeutigen Bezug zur dunklen rechtsradikal dominierten Gewaltvergangenheit des deutschen Fußballs herstellen? “Ermittelt” er gegen Alemannia Aachen wegen der teilweise mit Nazi-Schlägern bestückten “Karlsbande” und deren gewalttätigen Übergriffen auf andere Aachener Ultras? Jede Woche kommt es in deutschen Stadien zu zum Beispiel zu homophoben oder sexistischen Äußerungen, die sogar in derber Wortwahl auf Bannern stehen können, ohne dass es den Verband groß interessiert. Auch für Gruppenfahnen, auf denen beispielsweise “NS-Boys” steht, zeigten die “Ermittler” bislang wenig Interesse. [...] […] Und? “Ermittelt” der DFB wegen dieser Banner, die einen eindeutigen Bezug zur dunklen rechtsradikal dominierten Gewaltvergangenheit des deutschen Fußballs herstellen? “Ermittelt” er gegen Alemannia Aachen wegen der teilweise mit Nazi-Schlägern bestückten “Karlsbande” und deren gewalttätigen Übergriffen auf andere Aachener Ultras? Jede Woche kommt es in deutschen Stadien zu zum Beispiel zu homophoben oder sexistischen Äußerungen, die sogar in derber Wortwahl auf Bannern stehen können, ohne dass es den Verband groß interessiert. Auch für Gruppenfahnen, auf denen beispielsweise “NS-Boys” steht, zeigten die “Ermittler” bislang wenig Interesse. […]

]]>
by: TeBe vs TSV Rudow – 16.09.2012 « PRSLM! http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5891 Tue, 18 Sep 2012 16:07:01 +0000 http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5891 [...] So brachten die Rudower mit nur einem einzigen, nennen wir es freundlich gemeint einmal, Fangesang ihre Stumpfsinnigkeit auf den Punkt. Gerade in Anbetracht des immernoch homophoben Konsens in einigen Fußballstadien, ist so ein Fangesang keine Seltenheit (siehe auch Fußball von links). Das besondere, ist das ist eben der Grund warum mein Schal die Farben lila und weisz beinhaltet, war die Reaktion. Nach und nach stimmten weite Teile der TeBe-Supporter*innen in den Sprechgesang der Rudower ein und sangen fröhlich mit. Aus einer geplanten Belidigung, voller Homophobie, wurde eine Aussage die mensch gerne unterschreiben kann. ____ Mehr zum Spiel beim Lila Kanal. Mehr über Homophobie im Fußball bei Aktion Libero & Fußballfans gegen Homophobie. googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-468x60_default'); }); [...] […] So brachten die Rudower mit nur einem einzigen, nennen wir es freundlich gemeint einmal, Fangesang ihre Stumpfsinnigkeit auf den Punkt. Gerade in Anbetracht des immernoch homophoben Konsens in einigen Fußballstadien, ist so ein Fangesang keine Seltenheit (siehe auch Fußball von links). Das besondere, ist das ist eben der Grund warum mein Schal die Farben lila und weisz beinhaltet, war die Reaktion. Nach und nach stimmten weite Teile der TeBe-Supporter*innen in den Sprechgesang der Rudower ein und sangen fröhlich mit. Aus einer geplanten Belidigung, voller Homophobie, wurde eine Aussage die mensch gerne unterschreiben kann. ____ Mehr zum Spiel beim Lila Kanal. Mehr über Homophobie im Fußball bei Aktion Libero & Fußballfans gegen Homophobie. googletag.cmd.push(function() { googletag.display(‚div-468×60_default‘); }); […]

]]>
by: bescheidwisser http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5793 Wed, 29 Aug 2012 20:34:44 +0000 http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5793 http://ultrasfiorenzuola.blogspot.de/2008/10/simboli-politici-gruppi-ultras-di.html siehe auch thread-name und beitrag vier http://www.digital-forum.it/showthread.php?t=77969 http://ultrasfiorenzuola.blogspot.de/2008/10/simboli-politici-gruppi-ultras-di.html

siehe auch thread-name und beitrag vier
http://www.digital-forum.it/showthread.php?t=77969

]]>
by: Sexismus und Homphobie bei Münster vs. Bremen « Fußballfans gegen Homophobie http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5786 Tue, 28 Aug 2012 13:03:17 +0000 http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5786 [...] Quelle: http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/ GA_googleFillSlot("468x60_default"); [...] […] Quelle: http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/ GA_googleFillSlot(„468×60_default“); […]

]]>
by: POKAL-WOCHENENDE: Offenburg – FC St. Pauli (0-3) « siamo tutti FC St. Pauli http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5769 Sat, 25 Aug 2012 11:55:29 +0000 http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5769 [...] Pokalspiel in Münster. Das Pokalwochenende war an dieser Stelle allerdings noch nicht vorbei, einige von uns verschlug es noch zum Pokalspiel vom SC Preußen Münster gegen den SV Werder Bremen (4 – 2 n.V.). Wer bei Pflichtspielen des SC Preußen Münster vorbeischaut sollte sich auf alle Fälle im Sektor M wohlfühlen. Dieser ist nämlich der Sitz der Gruppe Deviants, die einen wunderbaren Support-Stil haben und hinzu noch wirklich nette Menschen sind. Bei Spielen wie gegen Werder Bremen, haben sie natürlich ein volles Haus und müssen sich notgedrungen mit „einmal-im-Jahr-wenn-überhaupt-Spiele-Gucker*innen“ plagen. Aber ihre Einlauf-Choreo und der durchgehende und fetzige Support über 120 Minuten bei 37 Grad haben mich schwer beeindruckt. Neben der Choreo gab es von den Deviants (zusehen hier) und den Ultras von Bremen noch Soli-Tapetten nach Aachen für ACU – super Aktion, thumbs up! Die im Bock O versammelten Münster-“Fans“ haben auf jedenfall die niveaulos Tabelle angeführt. Eine Tapette, wohl gegen die angereisten Bremer*innen gerichtet, besagte „gegen Sexismus und Homophobie“ und konnte nicht auf einen beleidigenden Zusatz der genau in diese Kerbe schlug verzichten und das gezeigte soll hier nicht mal in Schriftform dokumentiert werden (further Information: hier). Es ist schon schade wenn eine solche Tapette von einem Großteil der Zuschauer*innen unkommentiert bleibt, in einer Stadt die sich als Weltoffen präsentiert. Match-Winner war auf jedenfall Matthew Taylor, der direkt 3 Dinger in den Bremer Kasten schob. Preußen Münster hat auf jedenfall das Potential zum Angst-Gegner! Wir wünschen dem SC Preußen Münster und den Deviants natürlich auch das sie auf Europapokal-Kurs bleiben! Gefreut hat uns an diesem schönen Tag natürlich auch, dass die Rot-Hosen beim KSC hoch-rote Köpfe bekamen, da sie sich kleinlaut und geschlagen vom Platz schleichen mussten. [...] […] Pokalspiel in Münster. Das Pokalwochenende war an dieser Stelle allerdings noch nicht vorbei, einige von uns verschlug es noch zum Pokalspiel vom SC Preußen Münster gegen den SV Werder Bremen (4 – 2 n.V.). Wer bei Pflichtspielen des SC Preußen Münster vorbeischaut sollte sich auf alle Fälle im Sektor M wohlfühlen. Dieser ist nämlich der Sitz der Gruppe Deviants, die einen wunderbaren Support-Stil haben und hinzu noch wirklich nette Menschen sind. Bei Spielen wie gegen Werder Bremen, haben sie natürlich ein volles Haus und müssen sich notgedrungen mit „einmal-im-Jahr-wenn-überhaupt-Spiele-Gucker*innen“ plagen. Aber ihre Einlauf-Choreo und der durchgehende und fetzige Support über 120 Minuten bei 37 Grad haben mich schwer beeindruckt. Neben der Choreo gab es von den Deviants (zusehen hier) und den Ultras von Bremen noch Soli-Tapetten nach Aachen für ACU – super Aktion, thumbs up! Die im Bock O versammelten Münster-“Fans“ haben auf jedenfall die niveaulos Tabelle angeführt. Eine Tapette, wohl gegen die angereisten Bremer*innen gerichtet, besagte „gegen Sexismus und Homophobie“ und konnte nicht auf einen beleidigenden Zusatz der genau in diese Kerbe schlug verzichten und das gezeigte soll hier nicht mal in Schriftform dokumentiert werden (further Information: hier). Es ist schon schade wenn eine solche Tapette von einem Großteil der Zuschauer*innen unkommentiert bleibt, in einer Stadt die sich als Weltoffen präsentiert. Match-Winner war auf jedenfall Matthew Taylor, der direkt 3 Dinger in den Bremer Kasten schob. Preußen Münster hat auf jedenfall das Potential zum Angst-Gegner! Wir wünschen dem SC Preußen Münster und den Deviants natürlich auch das sie auf Europapokal-Kurs bleiben! Gefreut hat uns an diesem schönen Tag natürlich auch, dass die Rot-Hosen beim KSC hoch-rote Köpfe bekamen, da sie sich kleinlaut und geschlagen vom Platz schleichen mussten. […]

]]>
by: Kein Platz für Sexismus und Homophobie « neunzehnhundertsechs http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5764 Fri, 24 Aug 2012 15:24:45 +0000 http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5764 [...] Bericht von Fußball von links [...] […] Bericht von Fußball von links […]

]]>
by: Hans Meiser http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5759 Thu, 23 Aug 2012 21:41:25 +0000 http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5759 http://www.fanport-muenster.de/index/artikel-home/gegen-sexismus-und-homophobie.html http://www.fanport-muenster.de/index/artikel-home/gegen-sexismus-und-homophobie.html

]]>
by: @bescheidwisser http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5756 Thu, 23 Aug 2012 18:46:01 +0000 http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5756 Würde mich mal brennend interessieren, ob es für die von dir getätigte Aussage irgendwelche nachschlagbaren Quellen gibt?! Saludos! Würde mich mal brennend interessieren, ob es für die von dir getätigte Aussage irgendwelche nachschlagbaren Quellen gibt?!

Saludos!

]]>
by: Preussenabi http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5754 Thu, 23 Aug 2012 15:20:50 +0000 http://fussballvonlinks.blogsport.de/2012/08/22/sexismus-und-homphobie-bei-muenster-vs-bremen/#comment-5754 Ganz ehrlich? ICH habe mir das geile Fußballspiel angeschaut!!! Da war kein Platz für irgendwelche Bannerbegutachtungen. Aber OK.Demnächst achten wir auf alles und stürmen dann den Block... oh jee...dann kommen ja die Pazifisten Blogger auf ihre Kosten...was soll man tun? Ganz ehrlich?

ICH habe mir das geile Fußballspiel angeschaut!!!
Da war kein Platz für irgendwelche Bannerbegutachtungen.
Aber OK.Demnächst achten wir auf alles und stürmen dann den Block…
oh jee…dann kommen ja die Pazifisten Blogger auf ihre Kosten…was soll man tun?

]]>