DDoS-Attacke auf Blogsport

Blogsport, das Bloguniversum, zu dem auch dieser Blog gehört, ist in den vergangenen Tagen Opfer einer DDoS-Attacke geworden. Es war nicht die erste, aber die bis dato effektivste. Die Blogs auf Blogsport.de und blogsport.eu waren nahezu über das gesamte Pfingstwochenende nicht zu erreichen. Es gibt Vermutungen, dass sich die Attacke gegen die Gegenmaßnahmen zum Coburger Convent in eben jenen Tage richtet und aus dem Milieu rechter Studis kommt. Das scheint durchaus möglich, aber sicher ist nichts…

FVL freut sich jedenfalls wieder online zu sein, erklärt sich solidarisch mit den Aktionen gegen das scheiß Burschitreffen und sendet freundliche Grüße an die Datenantifa!


2 Antworten auf „DDoS-Attacke auf Blogsport“


  1. 1 STH 29. Mai 2012 um 18:35 Uhr

    Das die Namensauflösung von fussballvonlinks.blogsport.de vor 5 Minuten noch auf die IP von pi-news.net verwies ist sicher kein Zufall….

    dig fussballvonlinks.blogsport.de

    ; > DiG 9.7.3 > fussballvonlinks.blogsport.de
    ;; global options: +cmd
    ;; Got answer:
    ;; ->>HEADER

  1. 1 Die Reaktion schläft nicht « La vache qui rit. Pingback am 29. Mai 2012 um 10:38 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.