FVL unterstützt „Aktion Libero“

Der Blog fussballvonlinks.tk unterstützt die „Aktion Libero – Sportblogs gegen Homophobie im Fußball“. Jeder Form von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit muss entschieden entgegen getreten werden. Im Stadion, in der Blogosphäre und anderswo. Keine Homophobie im Fußball sollte eigentlich eine Minimalforderung sein, oder besser noch ein selbstverständlicher Konsens. Ist es aber nicht…

PS: [hier] nachgereicht ein Artikel zum Coming Out des US-amerikanischen Fußballprofis David Testo (zuletzt Montreal Impact).