Promotionsstipendium in Köpenick

Folgende Anzeige fand sich gestern in den Stellenanzeigen des Tagesspiegels auf der Seite K11. Die Website traditionsforschung.de gibt es wirklich. Die Tatsache, dass sie in lila gehalten ist und dass Zeitpunkt und Ort der „Infoveranstaltung“ mit dem kleinen Derby zwischen Tennis Borussia und Union II am kommenden Wochenende zusammenfällt, legt den Schluss nahe, dass es sich hierbei um einen humoristischen Seitenhieb aus dem Umfeld von TeBe handelt. Manfred Pawlak ist übrigens ehemaliger Präsident von TeBe und saß für die SPD im West-Berliner Abgeordnetenhaus.

PS: Danke für die Einsendung! Wenn ihr interessante Fundstücke habt, immer her damit!


1 Antwort auf „Promotionsstipendium in Köpenick“


  1. 1 Jean 04. März 2011 um 14:27 Uhr

    Informationsveranstaltung verschoben:
    http://traditionsforschung.de/

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.