Roter Stern Leipzig: Ein rotes Tuch für die Rechten

Ein Beitrag von „MDR Dabei ab 2″ befasst sich mit den rechten Umtrieben in und um Leipzig, denen sich der Rote Stern Leipzig immer wieder gegenüber sieht. Der Beitrag thematisiert sehr schön, wie das von rechtsoffener bis rechter Seite immer wieder geäußerte „Fußball hat mit Politik nichts zu tun!“ von ihnen selbst ad absurdum geführt wird, wenn sie sich in Stadien rassistisch, antisemitisch, homophob oder anderweitig diskriminierend äußeren und Andersdenkende oder Menschen, die nicht in ihr Weltbild passen, tätlich angreifen.

Gefunden bei tatortbrandis.